Startet mit unserer digitalen Einführung

Zu #everynamecounts gibt es eine digitale Einführung: In 15 Minuten erhaltet ihr darin Informationen zur NS-Verfolgung und der heutigen Bedeutung der Archivdokumente. Zudem könnt ihr die Datenerfassung („Indizierung“) erproben. Die Einführung steht in englischer, deutscher, polnischer, französischer und spanischer Sprache zur Verfügung.

Zur Einführung

Entdeckt die Arolsen Archives

Neben #everynamecounts bieten die Arolsen Archives noch weitere interessante Projekte an: Ausstellungen, Bildungsangebote und viele Hintergrundinformationen zur NS-Geschichte. Besucht unsere Website und erfahrt mehr über die Arolsen Archives.

Mehr erfahren

Besucht unser Online-Archiv

Durch #everynamecounts möchten wir weltweit den Zugang zu unserem Online-Archiv ermöglichen. Ihr könnt dort bereits jetzt nach einigen Namen von Opfern der NS-Verfolgung suchen. Schaut nach, welche Namen unsere Mitarbeiter*innen und Freiwilligen schon auffindbar gemacht haben.

Zum Online-Archiv
Erinnern vor Ort
Erinnern vor Ort

#everynamecounts – jeder Name zählt und das überall. Unter diesem Motto starten die Arolsen Archives am 8. Mai, dem Tag der Befreiung, eine Aktion zum Schwerpunkt „Erinnern vor Ort“. Mit dieser Initiative möchten die Arolsen Archives kleine Erinnerungsorte und -initiativen sichtbar machen und ihnen eine Stimme für ihre wertvolle und wichtige Arbeit leihen.

Mehr über die Initiative erfahren
Die Menschen hinter den Namen
Die Menschen hinter den Namen

Die Medieninstallation zu #everynamecounts erinnert an die Opfer nationalsozialistischer Verfolgung und projiziert ihre Namen in die Öffentlichkeit. Hinter jedem Namen verbirgt sich ein Gesicht, eine Person, eine Geschichte – ein Leben. Wir möchten einige dieser Geschichten erzählen und uns erinnern, dass hinter jedem Namen ein Mensch steht. 

Mehr über die Biografien erfahren

Die Erfolge von #everynamecounts bisher

(Stand April 2021)

18.837 Registrierte Freiwillige
3,6 Millionen erfasste Dokumente
118.552 Nachrichten auf unserem Crowdsourcing Portal
jetzt mitmachen!